Kategorie-Archiv: Filmkritiken

Chaos Walking

Basierend auf dem Roman „The Knife of Never Letting Go“ von Patrick Ness bringt Regisseur Doug Liman den Young-Adult-Roman CHAOS WALKING mit aufgrund von Produktionsproblemen mehrjähriger Verspätung in die Kinos. Ob man dem fertigen Projekt ihr Entstehungschaos anmerkt, das verraten wir in unserer Kritik.

OT: Chaos Walking (USA/CAN/HKG/LUX 2021)

Weiterlesen

Awake

Ganze vier Jahre nach dem Netflix-Film „Kodachrome“ bringt Mark Raso seine nächste Regiearbeit heraus: In AWAKE kann plötzlich (nahezu) niemand mehr schlafen. Ob der Netflix-Thriller einen wirklich wachrüttelt, verraten wir in unserer Kritik.

OT: Awake (USA 2021)

Weiterlesen

A Quiet Place 2

Über ein Jahr nach seinem ursprünglichen Veröffentlichungstermin schafft es der in den Vereinigten Staaten hervorragend gestartete A QUIET PLACE 2 auch in die deutschen Kinos. Leider setzt das Sequel jene Schwächen fort, mit denen auch schon der erste Teil einen Teil des Publikums vor den Kopf stieß. Wer nicht dazugehörte, dürfte derweil auch am Sequel Spaß haben. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: A Quiet Place Part II (USA 2020)

Weiterlesen

« Ältere Einträge