Kategorie-Archiv: Filmkritiken

Greenland

Ein Komet steht kurz davor, fast das gesamte Leben auf der Erde auszulöschen. Mittendrin in diesem Chaos der kurz bevorstehenden Apokalypse: eine dreiköpfige Familie, angeführt von Gerard Butler. GREENLAND klingt wie die Blaupause des gängigen Katastrophen-Actionkinos – und ein Stückweit ist es das auch. Aber am Ende dann doch viel besser als erwartet. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Greenland (USA 2020)

Weiterlesen

Kajillionaire

In KAJILLIONAIRE rückt die vermutlich skurrilste Diebesbande der Filmgeschichte regelmäßig zu alles andere als aufregenden Diebstählen aus. Das Ergebnis ist ein Film, der sich kaum in eine Schublade stecken lässt. Und in der nächstgelegenen liegt dann schon der Oscar-Gewinner „Parasite“. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Kajillionaire (USA 2020)

Weiterlesen

« Ältere Einträge