Kategorie-Archiv: Filmkritiken

Raya und der letzte Drache

Für den 59. Eintrag in den Disney-Meisterwerke-Kanon zieht es die Filmemacher:innen aus dem Mäusekonzern in die fantastische Welt von Kumandra, wo eine einsame Kriegerin die entzweiten Menschen wieder zusammenzubringen versucht. Ihr zur Seite stehen ein Drache und weitere zahlreche Sidekicks. Wie RAYA UND DER LETZTE DRACHE gelungen ist, das verraten wir in unserer Kritik.

OT: Raya and the last Dragon (USA 2021)

Weiterlesen

Tom & Jerry

„Ride Along“-Regisseur Tim Story spendiert den beliebten Cartoon-Feinden TOM & JERRY ein Realfilmabenteuer, in dem sich die Trickvierbeiner so richtig austoben dürfen. Das Ergebnis ist unterhaltsam, auch wenn ausgerechnet die Titelfiguren hin und wieder wie Fremdkörper in ihrem eigenen Film wirken. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Tom & Jerry (UK/FR/DE/USA 2021)

Weiterlesen

Wrong Turn – The Foundation

18 Jahre nachdem Rob Schmidts moderner Backwood-Klassiker „Wrong Turn“ den Auftakt einer der langlebigsten Horrorreihen der Moderne darstellte, legt „The Domestics“-Regisseur Mike P. Nelson nun das erste Remake nach. WRONG TURN – THE FOUNDATION schlägt dabei nur bedingt in die alte Kerbe, trotzdem bleibt vieles beim Alten. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Wrong Turn (DE/USA/UK 2021)

Weiterlesen

Nomadland

Mit ihrer melancholischen Sinnsuche NOMADLAND, in der sie einer selbsternannten, modernen Nomadin auf ihrem Leben zwischen Zivilisation und Einsamkeit folgt, gehört Regisseurin Chloé Zhao zu den großen Favoritinnen in der diesjährigen Award-Season. Wie gerechtfertigt dieser Frontrunner-Status ist, das verraten wir in unserer Kritik.

OT: Nomadland (USA/DE 2020)

Weiterlesen

« Ältere Einträge