Wunderschön

Der Diskurs rund um das Thema Schönheit hat sich in den vergangenen Jahren stark verschoben. Dazu beigetragen hat unter anderem auch die Body-Positivity-Bewegung. Karoline Herfurth geht mit ihrer episodischen Tragikomödie WUNDERSCHÖN noch einen Schritt weiter und klopft unser alle Realität auf die Wichtigkeit von Ästhetik, Selbstliebe und innere Zufriedenheit ab. Das Ergebnis schließt nahtlos an die Qualitäten ihres Erstlings „SMS für dich“ an. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Wunderschön (DE 2022)

Weiterlesen

Drei großartige Filme, die mit einer Stadt in Verbindung stehen

Manche Filme leben regelrecht von ihrer Kulisse. Sie spielen in einer bestimmten, berühmten Stadt, atmen das Flair der Straßen und lassen sich oft auch thematisch gar nicht von ihrem Hintergrund trennen. Ob Paris, L.A. oder Las Vegas: Wer ein filmisches Abenteuer vor imposanter Schönheit erleben, schaut sich einen der folgenden Streifen an – und genießt die Sightseeing-Tour vom gemütlichen Sofa aus.

Weiterlesen

The Sadness

Der taiwainesische Pandemie-Schocker THE SADNESS profitierte von einer lautstarken Mundpropaganda über seinen Brutalitätsgehalt. Doch selbst wenn die Gewalt hier eine zentrale Rolle spielt, bleibt der Film vor allem wegen seiner starken Atmosphäre im Gedächtnis. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

OT: Ku bei (TWN 2021)

Weiterlesen

« Ältere Einträge