Monatsarchive: Januar 2016

Verlosung: The Revenant – Der Rückkehrer

Wenn Ihr 2016 nur einen Film angucken könntet, dann wählt diesen! Ausnahmeregisseur Alejandro González Iñárritu liefert nach „Birdman“ ein weiteres Meisterwerk ab, das den Zuschauer an Grenzen bringen wird, die er bisher noch nicht kannte. THE REVENANT – DER RÜCKKEHRER ist das Paradebeispiel einer Tour de Force und hoffentlich der Film, der Leonardo DiCaprio zu seinem ersten Oscar verhelfen wird. Passend zum Film verlose ich in Kooperation mit 20th Century Fox viermal den Roman zum Film, erschienen im Piper-Verlag.

Bei einer Expedition tief in der amerikanischen Wildnis wird der legendäre Jäger und Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) von einem Bären attackiert und von seinen Jagdbegleitern, die überzeugt sind, dass er dem Tod geweiht ist, zurückgelassen. Allein und dem Tode nah, denkt Glass aber nicht daran, aufzugeben. Durch die Liebe zu seiner Familie und durch seinen übermenschlichen Willen zu überleben, begibt er sich auf eine Odyssee, durch einen unerbittlichen Winter und eine feindliche Wildnis. Er folgt  dem Mann, der ihn betrogen hat: John Fitzgerald (Tom Hardy). Was als Rachefeldzug beginnt, mündet in einem heroischen Abenteuer, in dessen Verlauf Glass allen Herausforderungen trotzt. Angetrieben von der Hoffnung, dass ihm am Ende Erlösung widerfährt.

„The Revenant – Der Rückkehrer>“ zieht seinen Meilensteincharakter nicht aus der bahnbrechenden Geschichte. Um einiges komplexer hätte sie dem Gesamtkunstwerk Film vermutlich nur im Wege gestanden. Hier greifen Momente der Angst, des Triumphes, des Schocks, des Staunens und der Sprachlosigkeit ineinander, denn die Macher schaffen etwas, von dem man glaubte, es wäre Geschichte: Sie kreieren Bilder, die man noch nie gesehen hat – und dafür möchte die Autorin an dieser Stelle die Hand ins Feuer – pardon – in die Eistruhe legen.

The Revenant - Der Rückkehrer

Ihr wollt Euch die Geschichte von „The Revenant“ auf keinen Fall entgehen lassen? Dann müsst Ihr nichts weiter tun, als den zur Verlosung gehörenden Facebook-Beitrag zu kommentieren, zu teilen oder zu liken. Btw: Wessels-Filmkritik.com freut sich immer über neue Follower!

Nach Teilnahmeschluss am 31. Januar 2016 um 23:59 Uhr wählte ich via Zufallsverfahren den Gewinner oder die Gewinnerin aus und schreibe ihn/sie über eine Privatnachricht an, damit Ihr den Preis so schnell wie möglich erhaltet. Eure Adresse wird einzig zur Abwicklung des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abschluss der Verlosung werden alle personenbezogenen Daten gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Dope

In Cannes wurde der sympathische Coming-of-Age-Film DOPE, der obendrein auch mit sämtlichen Klischees über den Lifestyle der afro-amerikanischen Bevölkerung bricht, vom Publikum gefeiert. Ob der Film in Deutschland sein Publikum findet, ist aufgrund seiner speziellen Thematik fraglich. Den Ticketkauf wert, ist er jedoch allemal. Mehr dazu in meiner Kritik.Dope Weiterlesen

Ride Along: Next Level Miami

Manche Filme finden überraschend zu einer Fortsetzung. So auch der 2014 in die Kinos angelaufene Actionkomödie „Ride Along“, die nun mit RIDE ALONG: NEXT LEVEL MIAMI fortgesetzt wird, da sich besonders in Übersee überraschend viele Kinogänger dazu entschlossen, ein Ticket für die Tim-Story-Produktion zu lösen. Doch was hat der zweite Teil abseits des immer noch schräg-dynamischen Duos aus Kevin Hart und Ice Cube zu bieten? Das verrate ich in meiner Kritik.
Ride Along: Next Level Miami Weiterlesen

Die Wahlkämpferin

Der neue Film von „Ananas Express“-Regisseur David Gordon Green schlägt nicht im Ansatz in die Kerbe seiner kultigen Kifferkomödie, auch wenn man es seinem Projekt DIE WAHLHELFERIN nicht vorwerfen kann, nicht lustig zu sein. Doch seine Mischung aus Politsatire und Drama funktioniert nur einzeln für sich und nicht zusammenhängend. Mehr dazu in meiner Kritik.Die Wahlkämpferin Weiterlesen

« Ältere Einträge Letzte Einträge »