Schlagwort-Archiv: Morgan Freeman

Die Unfassbaren 2

Nach dem spektakulären Überraschungserfolg der Zaubererkomödie „Die Unfassbaren“ geht es nach einem Regiewechsel weiter. In DIE UNFASSBAREN 2 melden sich die Zauberer in teils neuer Besetzung zurück, um einmal mehr mit ganz besonderen Tricks aufzuwarten. Doch kann das Sequel mit dem famosen Vorgänger mithalten? Das verrate ich in meiner Kritik.Die Unfassbaren 2

Weiterlesen

London Has Fallen

Die Amerikaner stehen zu ihrem gut ausgeprägten Patriotismus. Insbesondere in Actionfilmen können sie die Liebe zu ihrem Vaterland nur schwer zurückhalten. In LONDON HAS FALLEN setzt nun ausgerechnet ein Iranisch stämmiger Regisseur dieser Tatsache die Krone auf. Mehr dazu in meiner Kritik. London Has Fallen Weiterlesen

Ted 2

Trotz seiner hohen Fangemeinde war „Ted“ im Jahr 2012 nicht mehr als eine etwas andere RomCom, in der der pöbelnde Plüschbär zum Sidekick einer durchschnittlichen Lovestory wurde. In TED 2 ist das alles jetzt ein wenig anders und Seth McFarlane hat sich bei seiner Fortsetzung des Megahits richtig Mühe gegeben, eine eigenständige und tatsächlich recht komplexe Geschichte zu erzählen. Mehr zum gelungenen Sequel in meiner Kritik.

Ted 2

Weiterlesen

Oblivion

Viele Hoffnungen lagen auf dem von Joseph Kosinski inszenierten Sci-Fi-Actionfilm OBLIVION. Prominent besetzt – vor und hinter der Kamera – mit einer bewegten Entstehungsgeschichte und atemberaubenden Bildern im Trailer: So präsentierte sich der Streifen vorab und alle Welt war plötzlich ganz aus dem Häuschen. Umso ärgerlicher ist es, dass sich der Blockbuster eben doch nur als das entpuppt, für das kritische Betrachter ihn schon vorab hielten: für die nächste Tom Cruise-One Man Show. Weiterlesen

The Dark Knight Rises

Mit THE DARK KNIGHT RISES beendet Regisseur-Genie Christopher Nolan die Ära des modernen Batman. Seit Monaten geistern Gerüchte durch Internet, Branche und Communitys. Doch Nolan verzichtete darauf, vorab Näheres zum Plot bekannt zu geben. Stattdessen wartet die Fangemeinde des Flattermanns nun ohne jedwede Ahnung, was sie denn erwarten mag, auf das sagenumwobene Ende. In einer Woche entfacht das Feuer dann  auch für die Allgemeinheit in den deutschen Kinosälen. Bis dahin verkürze ich die Wartezeit aller Fans mit meiner Kritik.  Weiterlesen

Letzte Einträge »