Schlagwort-Archiv: Luc Besson

The Transporter Refueled

Mit ihren drei Teilen war die „Transporter“-Reihe ein aus heutiger Sicht doch recht langlebiges Action-Franchise. Es folgte eine TV-Serie, die bei den Fans von Hauptfigur Frank Martin für überschaubare Begeisterungsstürme sorgte und nun versucht sich „Brick Mansions“-Regisseur mit einem lachhaft geringen Budget von gerade einmal 30 Millionen US-Dollar an der Wiederbelebung der Reihe. THE TRANSPORTER REFUELED kommt mit neuem Hauptdarsteller daher und hat es damit umso schwerer. Doch wie wirkt sich der Protagonistenwechsel auf den fertigen Film aus? Mehr dazu in meiner Kritik.

The Transporter Refueled

Weiterlesen

96 Hours – Taken 3

Dass die 2008 gestartete „96 Hours“-Reihe mit Liam Neeson in der Hauptrolle ein solcher Erfolg werden würde, war damals gar nicht unbedingt abzusehen. Doch nachdem Teil zwei auch hierzulande noch mehr, genau genommen über doppelt so viele Zuschauer in die Lichtspielhäuser locken konnte als sein Vorgänger, war ein weiteres Sequel schnell beschlossene Sache. 96 HOURS – TAKEN 3 reiht sich qualitativ genau zwischen den ersten beiden Filmen ein und begeistert einmal mehr mit Actionstar Neeson und seiner Filmtochter Maggie Grace. Mehr zum Film in meiner Kritik.

Weiterlesen

Lucy

In Luc Bessons neuem Sci-Fi-Actioner LUCY mutiert Scarlett „Black Widow“ Johansson zur Killermaschine. Dabei schert sich der französische Filmemacher wenig um wissenschaftlich korrekte Fakten, sondern konzentriert sich lieber auf bestes Effektkino des 21. Jahrhunderts. Lest mehr zum Film in meiner Kritik.  Weiterlesen

Letzte Einträge »