Schlagwort-Archiv: Found Footage

Paranormal Activity: Ghost Dimension

Es soll definitiv das Finale sein. Das betonten die Macher in ihrer Promoarbeit für PARANORMAL ACTIVITY: GHOST DIMENSION immer und immer wieder. Doch das Endergebnis ist gerade für ein Finale enttäuschend. Dafür kann ausgerechnet etwas überzeugen, was man vorab so nicht erwartet hätte – der phänomenale 3D-Effekt. Doch wie schaut es mit der Story aus? Das verrate ich in meiner Kritik.Paranormal Activity: Ghost Dimension Weiterlesen

The Visit

M. Night Shyamalan findet mit dem Horrorfilm THE VISIT endlich zurück zu seinen Wurzeln und zeigt nicht nur, dass er das Genre nach wie vor perfekt versteht, sondern auch, dass er es immer noch weiß, die geneigte Kritikerzunft an der Nase herumzuführen. Ein ganz, ganz feines Seherlebnis – mehr dazu in meiner Kritik.The Visit Weiterlesen

Gallows

Nach dem Handschuh mit den Klingenfingern eines Freddy Kruger, der Machete eines Jason Vorhees und den perfiden Tötungsspielzeugen von Jigsaw kommt in GALLOWS nun Charlie um die Ecke, der nicht mehr vorzuweisen hat, als einen popeligen Galgen. Der in Found-Footage-Optik gedrehten Teenie-Schocker versucht, eine Horrorikone für die aktuelle Generation zu etablieren, doch dem Film mangelt es trotz pfiffiger Morde an Originalität. Mehr dazu verrate ich in meiner Kritik.
Gallows Weiterlesen

Unknown User

Mit dem Vormarsch der sozialen Medien ändert sich nicht nur das Freizeitverhalten der Jugendlichen, sondern nun auch die Art des Filmemachens. UNKNOWN USER könnte dem Horrorgenre eine neue Richtung vorgeben. Die knackig kurze Schauergeschichte erzählt von einem sechs Freunden, die im Skype-Gespräch von einer finsteren Macht heimgesucht werden. Da kann die innovative Machart schon mal für weite Teile der insgesamt mauen Story entschädigen. Mehr zum Film in meiner Kritik.

Unknown User

Weiterlesen

« Ältere Einträge Letzte Einträge »