Schlagwort-Archiv: Tom Hanks

Sully

Captain SULLY Sullenburger ging durch das „Wunder auf dem Hudson“ in die Fluggeschichte ein, als er im Jahr 2009 sein abstürzendes Flugzeug auf dem Wasser notlandete und damit allen an Bord befindlichen Menschen das Leben rettete. Trotzdem stellte man die Frage, ob Sully mit dieser Aktion tatsächlich richtig gehandelt hat. Clint Eastwood verarbeitet diese irre Geschichte nun in seinem neuesten Film. Wie gut der geworden ist, das verrate ich in meiner Kritik.Sully

Weiterlesen

Inferno

Mit INFERNO verfilmt Hollywoodregisseur Ron Howard bereits den dritten Roman von Dan Brown, rund um den von Tom Hanks verkörperten Symbologen Robert Langdon. Den Zuschauerzahlen der ersten beiden Filme nach zu urteilen, müsste das Thrillerabenteuer zwischen fünf und sechs Millionen Besucher in die Kinos locken. Wäre das der Qualität nach gerechtfertigt? Mehr dazu in meiner Kritik.
Inferno

Weiterlesen

Ein Hologramm für den König

Nach großem Bombastkino ist es für Tom Tykwer wieder einmal an der Zeit, sich auf den Wert einer unspektakulären Erzählung zu besinnen. EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG ist die zweite Zusammenarbeit zwischen Tykwer und Tom Hanks, die gemeinsam eine Tragikomödie vorlegen, die so zurückhaltend und doch mitreißend gerät, dass es schon fast nicht mehr dem heutigen Zeitgeist entspricht. Mehr dazu in meiner Kritik.Ein Hologramm für den König Weiterlesen

Bridge of Spies – Der Unterhändler

Der neue Film von Steven Spielberg ist da! Nachdem der Altmeister mit seinen letzten Film überraschend viel Kritik einstecken musste, findet sein neuester Film, der wuchtige Spionagethriller BRIDGE OF SPIES – DER UNTERHÄNDLER nun endlich wieder jenen Anklang, den er verdient. Der Film besticht nicht bloß aufgrund von Tom Hanks und seiner einmal mehr packenden Schauspielleistung, sondern vor allem aufgrund der Leichtigkeit, mit der ein solch schweres Thema wie der Kalte Krieg auch inszeniert werden kann. Mehr zum Film und eine feine Verlosung findet ihr hier.Bridge of Spies - Der Unterhändler Weiterlesen

Saving Mr. Banks

Die Entstehungsgeschichte des beliebten Familienmusicals „Mary Poppins“ steht stellvertretend für den Geschäftssinn des Unterhaltungspioniers Walt Disney. Ebenjenes Unterfangen erzählt Hollywood-Regisseur John Lee Hancock nun in seinem kitschig angehauchten SAVING MR. BANKS, das dank Tom Hanks und Emma Thompson tolles Schauspielerkino ist und erst durch kleine Schwächen so richtig liebenswert wird. Welche das sind, lest Ihr in meiner heutigen Kritik. Weiterlesen

« Ältere Einträge Letzte Einträge »