Monatsarchive: März 2014

Blackfish vs. Die Bucht

2009 gewann der US-Amerikanische Fotograf und Regisseur Louie Psihoyos für seinen Delphinfilm DIE BUCHT den Oscar für die beste Dokumentation. 2013 nahm erneut ein Dokumentarfilm über Meeressäuger Kurs auf die Awards dieser Welt. BLACKFISH schaffte es zwar nicht bis zu den Oscars, war aber immerhin für einen Golden Globe nominiert. Was fasziniert Dokumentarfilmer an den eleganten Tieren und wo liegen die unterschiedlichen Schwerpunkte beider Produktionen? Reicht es, einen von ihnen zu sehen oder entpuppen sich gar beide Vertreter als herausragendes Doku-Kino? Zum DVD-Start von BLACKFISH wage ich mich an einen Vergleich mit DIE BUCHT. Weiterlesen

Die Bücherdiebin

Martin Zusaks Weltbestseller DIE BÜCHERDIEBIN gehört heutzutage zur schulischen Pflichtlektüre über die NS-Zeit. Nun erscheint eine Spielfilmvariante des Stoffes, die jedoch nicht einmal ansatzweise die Intensität der Romanvorlage erreicht und sich in Teilen gar als gefährliche Romantisierung damaliger Kriegszustände entpuppt. Meine Kritik zum ersten Film-Faux-Pas des Jahres 2014. Weiterlesen

Letzte Einträge »