Schlagwort-Archiv: Robert Pattinson

Good Time

Robert Pattinson hat sich längst von seinem „Twilight“-Image verabschiedet. Wer sich davon jedoch immer noch überzeugen muss, für hat haben die Safdie-Brüder mit ihrem Cannes-Beitrag GOOD TIME nun den idealen Beweis parat, denn hier zeigt sich Pattinson in einer uneitlen Ganovenrolle von seiner bislang besten Seite. Mehr dazu verrate ich in meiner Kritik.

Weiterlesen

Life

Es wäre ein Leichtes, ein herkömmliches Biopic über die viel zu früh verstorbene Schauspielerlegende James Dean zu drehen. Erst recht für Anton Corbijn, der sich auf sensible Charakterportraits spezialisiert hat. Doch der Regisseur nährt sich dem Akteur auf eine andere Weise. Mittels des Fotografen Dennis Stock dokumentiert er die letzten Monate im Leben Deans, als der Bilderkünstler für das Magazin LIFE das wohl berühmteste Foto seiner Karriere schoss. Doch wie mitreißend gerät dieses Szenario für den Zuschauer? Ich verrate es in meiner Kritik.Life Weiterlesen

Maps to the Stars

Seinen Ursprung fand David Cronenberg in kompromisslosen Bodyhorror der Marke „Parasitenmörder“. Mittlerweile hat sich das einstige Enfant Terrible Hollywoods dem Anspruch verschworen. Nach dem umstrittenen Kammerspiel „Cosmopolis“ liefert uns der Filmemacher mit MAPS TO THE STARS eine astreine Demaskierung Hollywoods und geht mit den Reichen und Schönen der Traumfabrik hart ins Gericht. Kalkulierte Provokation oder Nischenkino mit Message? Ich verrate es in meiner Kritik.  Weiterlesen

« Ältere Einträge