Schlagwort-Archiv: Kristen Wiig

Ghostbusters

Schon jetzt ist GHOSTBUSTERS nicht bloß der Film, dessen Trailer die schlechteste YouTube-Bewertung aller Zeiten hat, die (weibliche) Neuauflage des Achtziger-Klassikers ist obendrein auch der meist diskutierte Film des Jahres. Doch wie ist er denn nun wirklich geworden? Das und mehr verrate ich in meiner Kritik.Ghostbusters Weiterlesen

Zoolander No. 2

Mit „Zoolander“ gelang Schauspieler und Regisseur Ben Stiller im Jahr 2001 ein Welterfolg. Hierzulande lockte der Film knapp eine halbe Million Zuschauer in die Kinos. Mit ZOOLANDER NO. 2 setzt der vielfältig talentierte Filmemacher jetzt noch einen drauf. Sein Sequel ist noch abgedrehter, noch bissiger und noch komischer als sein Vorgänger. Mehr zum Film lest Ihr in meiner Kritik.

Zoolander No. 2

Weiterlesen

2015 – Die Plätze 10 bis 1

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werde ich mit den Top 10 meiner Lieblingsfilme 2015 nun endgültig mit dem vergangenen Jahr abschließen. Ein kurzes Abschlussfazit: Angesichts der Tatsache, dass in meine Hitliste durchaus einige weitere Filme gehört hätten, ich meine Flops hingegen recht übersichtlich gestalten konnte, war es für mich ein recht starkes Jahr, das trotz einer nach wie vor stattfindenden Dominanz von Sequels, Prequels und Remakes mit allerlei Überraschungen daherkam. Zu guter Letzt seien auch an dieser Stelle noch einige, für mich sehr wichtige Filme erwähnt, die es nur ganz knapp nicht in meine Jahrescharts geschafft haben. Dazu gehörten die sehr erhellenden Eskapaden von Seth Rogen, Joseph Gordon-Levitt und Co. in DIE HIGHLIGEN DREI KÖNIGE, das unverschämt unterhaltsame „Magic Mike“-Sequel MAGIC MIKE XXL, der absolut überraschende TRANSPORTER: REFUELED (das kann ich mir aber tatsächlich selbst nicht erklären), die melancholische Sherlock-Holmes-Erzählung MR. HOLMESdas berauschende Steve-Jobs-Biopic STEVE JOBS und zu guter Letzt das erotische Heist-Movie FOCUS.

Weiterlesen

The Diary of a Teenage Girl

Mit der äußerst freizügigen Tragikomödie THE DIARY OF A TEENAGE GIRL begibt sich die Regiedebütantin Marielle Heller ersten Urteilen zufolge direkt auf Oscar-Kurs. Doch die Geschichte über eine angehende Nymphomanin, die ihr Verlangen nach menschlicher Wärme ausschließlich in Sex zu finden glaubt, ist mit ihren plakativen Figuren nicht unbedingt der Stoff für die ganz großen Filmpreise. Mehr dazu in meiner Kritik.The Diary of a Teenage Girl Weiterlesen

Der Marsianer – Rettet Mark Watney

Regisseur Ridley Scott musste in den vergangenen Jahren ordentlich Häme einstecken. Filme wie „Exodus“, „The Counselor“ und „Prometheus“ wurden rund um den Globus verrissen. Nun findet er mit DER MARSIANER – RETTET MARK WATNEY zu alter Stärke zurück und erzählt in der schwungvollen Mischung aus Survivaldrama und Abenteuerkomödie von einem Mann, der sich mehrere hundert Tage allein auf dem Mars durchschlagen muss, um vielleicht irgendwann gerettet zu werden. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Andy Weir ist echtes Feelgood-Kino, doch womit kann die Produktion sonst noch punkten? Das verrate ich in meiner Kritik.Der Marsianer - Rettet Mark Watney Weiterlesen

« Ältere Einträge Letzte Einträge »