Schlagwort-Archiv: Adriana Barraza

Dora und die goldene Stadt

Basierend auf der erfolgreichen Kinder-Zeichentrickserie „Dora the Explorer“ kommt von Regisseur James Bobin nun der gleichnamige Realfilm ins Kino. Und der erinnert an eine wilde Mischung aus „Jumanji“, „High School Musical“ und ist dabei durch und durch ein Bobin-Film, der sich stets darüber bewusst ist, ein Film zu sein. Mehr zu DORA UND DIE GOLDENE STADT verraten wir in unserer Kritik.

Weiterlesen

Rambo: Last Blood

Noch ein letztes Mal schlüpft Sylvester Stallone in die Rolle des Kriegsveterans John Rambo und sollte eigentlich machen, was er am besten kann. Doch anstatt zu kämpfen, fährt er lieber durch die Gegend oder schwadroniert über Pferde. Unsere Kritik zu RAMBO: LAST BLOOD verrät euch mehr zu einem der schlechtesten Filme des Jahres. Weiterlesen

Cake

Jennifer Aniston nimmt mit dem Drama CAKE einen Imagewechsel mit der Brechstange vor und versucht, sich fernab von ihren üblichen Komödienrollen zu beweisen. Ihr gelingt dieser Wandel vom lustigen ins ernste Fach auch ganz vorzüglich, das Drehbuch macht aus dem anfangs sehr ambitionierten Film jedoch letztlich einen recht durchschnittlichen Vertreter seines Genres. Mehr zum Film verrate ich in meiner Kritik.

Weiterlesen