Monatsarchive: August 2012

The Kids are all Right

Weitestgehend unbeachtet lief die 2011 mit zwei Golden Globes ausgezeichnete Komödie THE KIDS ARE ALL RIGHT in den deutschen Kinos. Von der Kritikerzunft gefeiert und von den Zuschauern geachtet, präsentiert sich das dramatisch angehauchte Charakterstück von Film ungeheuer gefühlvoll, voller Dialogwitz und Tiefgang. Warum der Streifen auch seine Oscars verdient hätte und weshalb „The Kids are all Right“ eine Perle ist, lest Ihr in meiner heutigen Kritik. 

Weiterlesen