Schlagwort-Archiv: Friederike Kempter

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Wir alle versuchen, unsere Neurosen, Ängste und Sehnsüchte so gut es geht vor Anderen zu verstecken. Was passiert, wenn man Menschen darauf reduziert und sie anschließend mit der Realität konfrontiert, das zeigt Regisseur Lars Montag in seinem phänomenalen Episodenfilm EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID, der vor allem eines erfordert: Mut! Mehr dazu in meiner Kritik.

Weiterlesen