Monatsarchive: Februar 2020

Emma.

Es ist nicht die erste Verfilmung von Jane Austens EMMA., aber die erste, die sichtbar von einem Oscar-Gewinner der letzten Jahre inspiriert ist. Doch Autumn de Wilde ist keine Yorgos Lanthimos und ihr Film daher auch nur streckenweise so kongenial. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik. Weiterlesen

Der Unsichtbare – Alle Infos zum Horror-Remake mit Elisabeth Moss

Vielen ist die US-amerikanische Ausnahmeschauspielerin Elizabeth Moss aus Serien wie „Mad Men“ oder „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“ bekannt. Jetzt ist sie mit dem Horrorstreifen DER UNSICHTBARE Originaltitel: „The Invisible Man“) zurück auf der Kinoleinwand. Der australische Drehbuchautor und Regisseur Leigh Whannell küsst den Sci-Fi-Klassiker aus dem Jahr 1933 aus seinem Schneewittchenschlaf und poliert ihn auf modernste Weise auf. Worum es in dem Film genau geht und was die Pressestimmen über „Der Unsichtbare“ sagen, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

Weiterlesen

Poker Night

Aus einem harmlosen Pokerspiel unter Polizisten wird blanker Horror, als der Hauptdarsteller Stan entführt wird und sich mithilfe von Anekdoten einem Rätsel stellen muss, das sein Leben und das einer Frau retten könnte. Mit dieser Prämisse arbeitet der Psychothriller POKER NIGHT von Regisseur Greg Francis, der im Jahr 2014 erschien und schon damals für gemischte Meinungen sorgte. Mit einer Starbesetzung durch Ron Perlman und Giancarlo Esposito punktete der Film bei vielen Cineasten und zählt bis heute zu einem der besten Streifen mit Spielanalogie. Hier gibt es alle Details zum Film!

Weiterlesen

« Ältere Einträge