Schlagwort-Archiv: Sebastian Koch

Nebel im August

Wenn einmal mehr ein Drama über das Thema „Zweiter Weltkrieg“ in den deutschen Kinos erscheint, schlägt man als Unwissender oft reflexartig die Hände vors Gesicht. Denn auch, wenn das Thema wichtig ist, schaffen es beileibe nicht alle Produktionen, ihm neue Facetten abzugewinnen. Wie es sich mit der Romanverfilmung NEBEL IM AUGUST verhält, verrate ich in meiner Kritik.Nebel im August

Weiterlesen

Unsere Wildnis

Nach ihren spektakulären Tierreportagen „Nomaden der Lüfte“ und „Unsere Ozeane“ begeben sich die französischen Dokumentarfilmer Jacques Perrin und Jacques Cluzaud mit UNSERE WILDNIS nun in die heimischen Wälder und präsentieren ein berauschendes Werk it entschleunigender Wirkung. Mehr zum Film in meiner Kritik.Unsere Wildnis Weiterlesen

Bridge of Spies – Der Unterhändler

Der neue Film von Steven Spielberg ist da! Nachdem der Altmeister mit seinen letzten Film überraschend viel Kritik einstecken musste, findet sein neuester Film, der wuchtige Spionagethriller BRIDGE OF SPIES – DER UNTERHÄNDLER nun endlich wieder jenen Anklang, den er verdient. Der Film besticht nicht bloß aufgrund von Tom Hanks und seiner einmal mehr packenden Schauspielleistung, sondern vor allem aufgrund der Leichtigkeit, mit der ein solch schweres Thema wie der Kalte Krieg auch inszeniert werden kann. Mehr zum Film und eine feine Verlosung findet ihr hier.Bridge of Spies - Der Unterhändler Weiterlesen