Schlagwort-Archiv: Michael B. Jordan

Creed II

Vier Jahre nach Rockys Rückkehr auf die große Leinwand wird die Geschichte seines Schützlings Adonis Creed in CREED II: ROCKY’S LEGACY weitererzählt. Abweichungen von der üblichen Erfolgsformel gibt es kaum – und trotzdem übertrifft Regisseur Steven Caple Jr. den Vorgänger noch einmal. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik.

Weiterlesen

Creed – Rocky’s Legacy

Rocky ist zurück! Mit CREED – ROCKY’S LEGACY knüpft Indie-Regisseur Ryan Coogler an die Geschichte des legendären Leinwand-Boxers an und erzählt gleichzeitig die Story eines uns bislang unbekannten Nachwuchs-Sportlers, der hofft, in Rocky Balboa, dem Erzrivalen seines Vaters, einen Trainer gefunden zu haben, der ihn bis an die Spitze bringt. Meine Kritik zum Oscar-Kandidaten lest Ihr hier.Creed - Rocky's Legacy Weiterlesen

Fantastic Four

Als Christopher Nolan vor einigen Jahren das Zeitalter der düsteren Comicverfilmungen einläutete, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass im Kielwasser dieses Trends auch ein vermeintlich ernsthaftes Reboot der für knallbunten Popcornspaß nahezu prädestinierten FANTASTIC FOUR-Reihe entstehen würde. Regisseur Josh Trank und das geldgebende Studio 20th Century Fox haben sich längst überworfen. So wirklich verantwortlich möchte für die Marvel-Schmach, die es dieser Tage in die Kinos schafft, niemand sein. Weshalb dies gute Gründe hat und warum der Blockbuster für einen Film seiner Dekade nahezu alles falsch macht, verrate ich in meiner Kritik.
Fantastic Four Weiterlesen

« Ältere Einträge