Schlagwort-Archiv: Jürgen Vogel

Hin und weg

Durch die weltweite Ice-Bucket-Challenge bekannt geworden, befasst sich auch das immer wieder zum Schmunzeln einladende Drama HIN UND WEG mit der tödlichen Krankheit ALS. Regisseur Christian Zübert rückt dem Tränenzieher des Jahres, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, mit seiner Ode an das Leben gefährlich nah auf den emotionalen Pelz. Was den deutschen Film so besonders macht, verrate ich in meiner Kritik.

Weiterlesen

Schoßgebete

Kurz nachdem Sönke Wortmann bekannt gab, Charlotte Roches Roman SCHOSSGEBETE für die Leinwand adaptieren zu wollen, schob sich David Wnendt noch rasch mit seiner „Feuchtgebiete“-Verfilmung dazwischen. Diesen Schnellschuss sah man der freizügigen Tragikomödie an; dafür kommt Wortmanns Regiearbeit nun wesentlich reifer daher und scheint sich nicht einmal ansatzweise von dem Feeling des vermeintlichen Vorgängers inspiriert zu haben. Womit der Film zudem punktet und was er nicht so gut macht, verrate ich in meiner Kritik.  Weiterlesen

Letzte Einträge »