Schlagwort-Archiv: Charlotte Gainsbourg

Schneemann

In den USA ist Tomas Alfredsons Thriller SCHNEEMANN bei Kritikern wie Publikum radikal durchgefallen. Nun startet der auf dem gleichnamigen Roman basierende Krimi zeitgleich auch in den deutschen Kinos. Was wirklich hinter der Ablehnung steckt, das verrate ich in meiner Kritik.

Weiterlesen

Independence Day: Wiederkehr

Zwanzig Jahre hat es gedauert. Nun wird die Erde in INDEPENDENCE DAY: WIEDERKEHR ein weiteres Mal von außerirdischen Übermächten angegriffen und setzt sich mit allen möglichen Mitteln zur Wehr. Waren zwei Jahrzehnte Wartezeit zwischen Auftakt und Fortsetzung zu viel, oder tut uns ein wenig nostalgische Action in den Kinos ganz gut? Die Antwort auf diese Frage, lest Ihr in meiner Kritik.Independence Day: Wiederkehr

Weiterlesen

Every Thing Will Be Fine

Nach seiner preisgekrönten Tanzdoku „Pina“ greift der deutsche Filmemacher Wim Wenders auch für sein namhaft besetztes Charakterdrama EVERY THING WILL BE FINE auf die Dreidimensionalität zurück, um das äußerst unspektakuläre Leinwandgeschehen lebensecht und publikumsnah zu gestalten. Weshalb sich sein Film dennoch der Masse verschließt und was das Besondere an der Geschichte ist, verrate ich in meiner Kritik.

Weiterlesen

Heute bin ich Samba

Mit der Tragikomödie HEUTE BIN ICH SAMBA könnte sich der Trend zum französischen Mainstreamfilm fortsetzen. Die Macher von „Ziemlich beste Freunde“ inszenieren einen Film mit ähnlicher Thematik, können jedoch von einer interessanteren Figurenkombination profitieren und verpassen ihrem Streifen somit immerhin ein paar Ecken und Kanten. Mehr zum Film in meiner Kritik.Heute bin ich Samba

Weiterlesen

« Ältere Einträge