Schlagwort-Archiv: Andrea Riseborough

The Grudge

Erneut nimmt man sich in den USA den mittlerweile zum Klassiker avancierten J-Gruselschocker THE GRUDGE zur Brust und inszeniert ein zweifellos ambitioniertes, letztlich aber doch den selbstauferlegten Gesetzen des Horrorgenres zum Opfer fallendes Remake vor. Mehr dazu verraten wir in unserer Kritik. Weiterlesen

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Er gilt mit Recht als der Favorit der aktuellen Award-Saison: Alejandro González Iñárritus Hollywoodsatire BIRDMAN ODER (DIE UNVERHOFFTE MACHT DER AHNUNGSLOSIGKEIT) ist nicht nur ein Schaulaufen von Hollywoods A-Riege, sondern ein grandioser Rundumschlag gegen die Branche mit all ihren Höhen und Tiefen. Mehr zu diesem beeindruckenden Meisterwerk, das jeder, der auch nur ansatzweise Interesse am Kino hat, gesehen haben sollte, gibt es in meiner Kritik zu lesen.

Weiterlesen

Disconnect

Mit seinem Episodendrama DISCONNECT liefert Spielfilmdebütant Henry Alex Rubin eine packende Sozialstudie vor brandaktuellem Hintergrund. Dabei überlässt er das Drehbuch einem namhaften Cast, der mit kleinen Gesten große Emotionen erzeugt. Ein Jammer, dass dieser Streifen hierzulande unterging. In meiner Kritik zum Film erfahrt ihr Genaueres.  Weiterlesen

« Ältere Einträge