Schlagwort-Archiv: Matthias Schweighöfer

Der geilste Tag

Die Zeichen stehen auf Erfolg: Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer machen sich in DER GEILSTE TAG auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen geilsten Tag. Beide spielen sterbenskranke, junge Männer, die nicht im Hospiz, sondern lieber am Ende der Welt sterben wollen. Was bei dieser Idee für ein Film entstanden ist und weshalb sich Publikum und Kritiker hier uneins sein werden, das verrate ich in meiner Kritik.Der geilste Tag Weiterlesen

Robinson Crusoe

Am dieser Tage in den Kinos startenden Animationsfilm ROBINSON CRUSOE überrascht vor allem eines: die Optik. Seit „Avatar“ und „Gravity“ hat man nicht mehr ein solch gestochen scharfes, berauschendes, abwechslungsreiches und trotz allem authentisches 3D genießen können. Selbst wer mit der auf die junge Zielgruppe zugeschnittenen Geschichte nicht so viel anfangen kann, sollte sich einen Kinobesuch nicht entgehen lassen! Mehr dazu in meiner Kritik.Robinson Crusoe Weiterlesen

« Ältere Einträge Letzte Einträge »