Schlagwort-Archiv: Perdita Weeks

Katakomben

Und wieder einmal ist „Blair Witch“-Zeit – zumindest was die immer wiederkehrende Verwendung des Found-Footage-Stils angeht. Auch KATAKOMBEN wurde durchgehend mit der Handkamera gedreht, doch im Gegensatz zu den vielen Rohrkrepierern der letzten Jahre überzeugt dieser Vertreter in allen Belangen und beweist, dass es auch aus Storysicht durchaus Sinn machen kann, wenn die Hauptakteure das Geschehen selbst Filmen. Klaustrophobie für Fortgeschrittene: Lest in meiner Kritik, warum Ihr Euch dieses Horrorstück nicht entgehen lassen solltet!  Weiterlesen