Schlagwort-Archiv: Fahri Yardim

Alles ist Liebe

Der deutsche Regisseur Christian Goller versucht sich mit seiner Ensemblekomödie ALLES IST LIEBE an einer Neuninterpretation des holländischen Filmes „Alles is liefde“, während das Marketing vermittelt, man hätte es hier mit einem indirekten Nachfolger von „Tatsächlich… Liebe“ zu tun. Alles nicht ganz richtig. Denn das hier macht weder Spaß, noch lädt es zum Mitfühlen ein. Meine Kritik zum misslungenen Weihnachts-Episodenfilm lest Ihr hier.

Weiterlesen

Irre sind männlich

Kaum ein Genre ist so mit Vorurteilen belastet wie die deutsche Komödie. Anno Saul schickt sich mit IRRE SIND MÄNNLICH nun an, einen erneuten Angriff auf die Lachmuskeln der hiesigen Kinogänger zu starten. (Fast) ganz ohne Schweiger und Schweighöfer. Wie gut ihm dies gelingt, schildere ich in meiner Kritik zum Film.  Weiterlesen

Letzte Einträge »