Schlagwort-Archiv: Ben Barnes

Seventh Son

Ein russischer Regisseur dreht auf Basis eines Jugend-Fantasyromans einen Film, der ebensogut direkt aus Hollywood stammen könnte. Durch diverse Schwierigkeiten im Postproduktionsprozess hatten viele Insider das Projekt SEVENTH SON schon längst abgeschrieben. Jetzt kommt die vermeintliche Blamage ins Kino – und ist gar keine! Meine Kritik zum Film lest Ihr hier.

Weiterlesen

Der Dieb der Worte

Als DER DIEB DER WORTE noch „The Words“ hieß, gehörte das Drama mit Bradley Cooper in der Hauptrolle zu den Filmen, die ich mir am meisten herbeisehnte. Nun, da in Deutschland wieder der Umbenennungswahn um sich gegriffen hat und ich in den Genuss kam, den Arthausfilm bereits sehen zu können, fällt meine Laune zwar nicht wirklich ernüchternd aus, dennoch kann ich mit Fug und Recht behaupten, von dem Streifen etwas gänzlich anderes erwartet haben. Ob das bedeutet, dass „Der Dieb der Worte“ schlecht oder einfach nur ‚anders‘ ist, lest Ihr in meiner heutigen Kritik.

Weiterlesen

Das Bildnis des Dorian Gray

Als 2009 die Verfilmung des Oscar Wilde-Dramas DAS BILDNIS DES DORIAN GRAY von Oliver Parker in die Kinos kam, erlangte der Film wenig Beachtung von Kritikern und Zuschauern. Meiner Meinung nach völlig zu Unrecht, denn dieser Film ist eine Perle der modernen Horror-Kunst. Warum, das werde ich im Folgenden darstellen.

Das-Bildnis-des-Dorian-Gray Weiterlesen