Schlagwort-Archiv: Angelina Jolie

Kung Fu Panda 3

Bereits zum dritten Mal begibt sich der wohl knuddeligste Martial-Arts-Kämpfer der Kinogeschichte auf in den Kampf, doch wem sich der Hype um die schwarz-weißen Außenseitergeschichten bisher nicht erschlossen hat, den wird auch KUNG FU PANDA 3 nicht vom Gegenteil überzeugen. Warum, das lest Ihr in meiner Kritik.Kung Fu Panda 3 Weiterlesen

Meine Filmflops 2015 – Die Plätze 10 bis 1

Nachdem ich vor Kurzem die Flop 20 meiner in diesem Jahr gesichteten Filme veröffentlichte, folgen nun die Plätze 10 bis 1 der von mir am meisten verabscheuten Filme 2015. Noch einmal möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die objektive Qualität des Films nicht zwingend etwas mit der Platzierung in dieser Liste zu tun haben muss. Es geht hier einzig und allein darum, wie sich mein Empfinden mein Anschauen dieser Filme veränderte. Für eine objektive Sicht der Dinge verweise ich gern auf die Filmkritiken, die ich in den jeweiligen Platzierungen verlinkt habe. 

Weiterlesen

Unbroken

Nach ihrer fragwürdigen Performance im gescheiterten Disney-Realmärchen „Maleficent“ gibt sich Angelina Jolie in UNBROKEN einmal mehr die Ehre als Regisseurin. Dabei scheitert der Hollywoodstar mit ihrem billigen Rührstück an den einfachsten Aufgaben und macht ihr geschichtsträchtiges Werk zu einem unangenehm aufdringlichen Film. Mehr dazu in meiner Kritik.

Weiterlesen

Maleficent – Die dunkle Fee

Eins muss man ihr lassen: Angelina Jolie sieht in der Rolle der bösen Zauberin nahezu 1:1 aus, wie ihr Zeichentrick-Vorbild. Alles um sie herum entpuppt sich in MALEFICENT – DIE DUNKLE FEE jedoch als gewaltiger Unfug. Regie-Debütant Robert Stromberg schafft mit seiner ganz eigenen Vision des beliebten Disney-Märchens Dornröschen einen undefinierten Genre-Mix mit erschreckend schlechten Effekten und willkürlicher Dramaturgie. Näheres lest Ihr in meiner Kritik zum Film.

Weiterlesen