Schlagwort-Archiv: Josh Boone

Zehn Filme, die mich zum Weinen bringen

Die Pixar-Trickfilmschmiede hat es einfach drauf, Zuschauer egal welchen Alters emotional abzuholen. Entsprechend bleibt auch bei ihrem neuesten Film „Findet Dorie“, der ab dem 29. September in den deutschen Kinos zu sehen ist, kein Auge trocken. Diese Tatsache habe ich mir zum Anlass genommen, um einmal einen Blick in meine Filmsammlung zu werfen und jene Produktionen herauszusuchen, die mich am meisten zu Tränen rühren. Das können ganz offensichtliche Filme sein, aber manchmal gibt es auch einen bestimmten, mit eigenen Erinnerungen verknüpften Moment, der aus einer eigentlich recht nüchtern inszenierten Szene ein Wechselbad der Gefühle macht. 

Weiterlesen

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Es ist der vielleicht beste Film des Jahres. Die berührende Tragikomödie DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER erzählt aus dem Leben zweier junger Erwachsener, die ein und dasselbe Schicksal teilen: Krebs. Daraus wird jedoch kein Krebsfilm, sondern eine herzergreifende Geschichte über das Leben. Ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Gefühlsduselei, sondern vor allem mit viel Ehrlichkeit und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mehr zum Film verrate ich in meiner Kritik.  Weiterlesen