Schlagwort-Archiv: Stephan Luca

Kein Sex ist auch keine Lösung

Das deutsche Kino hat es nicht leicht. Während einige Bereiche nahezu gänzlich brach liegen, wie etwa das Horrorgenre, konzentrieren sich nationale Filmemacher lieber auf Altbewährtes. Dazu gehört vor allem die klassische RomCom. Dominiert wird die jedoch derzeit von Til Schweiger und Matthias Schweighöfer, von denen man qualitativ zwar halten kann, was man will, denen man jedoch nicht absprechen kann, dass sie immerhin den Nerv einiger Zuschauer treffen und mit jedem Film Massen in die Kinos locken. 2011 versuchte sich Torsten Wacker an einer romantischen Komödie – und scheiterte. Angesichts der bald anstehenden Fernsehausstrahlung werfe ich einen Blick auf die Frage, ob an KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG alles schlecht ist, oder ob es hie und da einen Hoffnungsschimmer gibt. Weiterlesen